Willkommen 

auf den Webseiten des evangelischen Kinderhauses am Drosselberg

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über Aktuelles und Termine aus unserem Kinderhaus.

Infos aus dem Kinderhaus

Für unsere ausländischen Besucher haben wir ein Übersetzungsmodul von bing eingebaut! Siehe unten!
Einfach Ihre Sprache auswählen und in wenigen Sekunden wird die Webseite in der gewünschten Sprache angezeigt!

For our foreign visitors we have added a translation engine by bing! See below!
Just select your language and will in a few seconds the Web page in the desired language.

 

Was liegt an bei uns im Kinderhaus?

 

Rückschau und Ausblick

KiHa Admin on 22.11.2018

Der lange und sonnenreiche Sommer ist vorbei und wir verbringen wieder mehr Zeit im Kinder-Haus.
Da gibt es für die Kinder auch viel zu tun und zu entdecken.
Was neu ist und was wir vorhaben:

In unserer Kinderküche können wir gemeinsam Teig für Kuchen oder für Plätzchen zusammen rühren und dann backen, Obst für einen Obstsalat oder Gemüse für Gemüse-Sticks schnippeln.
Unter dem Thema: „Du bist was du isst.“ steht die gesunde Ernährung seit einigen Wochen im Fokus der Kinder in den Gruppen der unteren Etage. Da ist es gut, dass wir diese Möglichkeiten haben.

Unser Förderverein hat uns in den vergangenen Wochen bei der Ausstattung der Kinderküche unterstützt, z.B. ein neues Rührgerät und ein Waffeleisen, Kuchenbleche und weitere Utensilien fürdie Kinderküche anzuschaffen.
Vielen Dank dafür!


Wir möchten uns ebenso bei den Mitgliedern und dem Vorstand unseres Fördervereins für die tatkräftige Unterstützung für die Gestaltung des
Vorlesetages am 16.11.2018 und die Finanzierung des Puppentheaters am 30.10.2018 bedanken!


Übrigens: Im kommenden Jahr wird wieder ein neuer Vorstand für unseren Förderverein gewählt: Wer gernmitarbeiten und mitentscheiden will, was mit den eingenommenen Mitteln im Kinderhaus gemacht werden soll, kann sich gern als Kandidat aufstellen lassen!


In den vergangenen Wochen haben wir wieder neue Kinder auch mit uns bisher unbekannten Namen ins Kinderhaus aufgenommen. Für Kinder in den Gruppen auf der oberen Etage entwickelte sich daraus das Thema „Das ist (m)ein Name!“.
Ganz nebenbei haben manche Kinder so ihre ersten Buchstaben beim Malen oder Auffädeln der Buchstabenperlen ihres Namens-Armbandes kennen gelernt. Dafür konnten sie sich in unseren Kreativ-Raum zurückziehen. Dort haben wir jetzt das Atelier und die einstige Kinderwerkstatt untergebracht. Im Moment wirkt der Raum noch sehr zusammengestückelt. Manche Teile sind schon fast 20 Jahre alt und ganzschön strapaziert. Wir wollen den Raum nun neu gestalten.

Einen ersten Schritt haben wir damit getan, dass uns Herrn Banse über die gesamte Fensterfront des Raumes eine Arbeitsplatte befestigt hat, in Kinderhöhe und mit gutem Tageslicht.

Herzlichen Dank dafür!


Jetzt wollen wir mit der Unterstützung von Sponsoren und unserem Förderverein die restlichen Teile des Kreativraumes neu gestalten.

Und sollten Sie handwerklich begabt sein und Zeit und Lust haben, mit Kindern etwas zu gestalten, dann setzen Sie sich doch mit uns in Verbindung! Wir haben viele Ideen, was man Kindern im Vorschulalter anbieten und zutrauen kann. Leider fehlt uns oft die Zeit dafür.
Die Kinder können nur in kleinen Gruppen dort arbeiten. Da wird die Erzieher*in schon wieder beim Wickeln der Kleinen oder zum Geschichten erzählen für die Kinder mit sprachlichen Defiziten gebraucht.


 

Wie in jedem Jahr möchten wir sie wieder zum Familiengottesdienst am 2. Advent,  Sonntag, dem 09.12.2018 einladen!


Unser Thema in diesem Jahr ist: „Wie lange ist es bis Weihnachten?,“.


Diesmal treffen wir uns um 16.00 Uhr im Gustav-Adolf-Gemeindezentrum. Anschließend wird es ein kleines Adventsfeuer und Stockbrot im Freien geben. Wir freuen uns auf euch und sie!



Gott kommt zu uns. In Jesus hat er sich als Mensch uns zugewandt und uns „besucht“.
Das wollen wir am Heiligen Abend und zu Weihnachten feiern. Die Geburt Jesu als kleines Kind, so wie wir alle auf die Welt gekommen sind, ist ein Wunder und uns doch so vertraut.
In diesem Sinne wünschen wir ihnen und euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr 2019!

Foto Wodicka

Foto: Wodicka

Zurück